look me in the eyes, baby

IMG_7652

As everybody knows eyes are an important feature in your face. No, just kidding I meant to say the skin around the eyes is very sensitive so make sure you treat it well:

always take off your make up, I know it can be a pain sometimes but it is vital for your skin to be cleansed in order to take off the dirt from the day (and to remove any excess that cloggs your pores): in terms of make up remover I can definitely recommend an old (youtube) favourite: the bodyshop camomile cleansing butter. It’s very affordable, super soft like butter non greasy and leaves the skin with a clean and fresh finish. It’s the first eye make up remover that also takes away all of my (waterproof) mascara. Plus rubbing it into your skin quickly becomes part of your daily evening routine.

use eye cream, if necessary, depending on your age: I haven’t found the right one for me yet. I just discovered this spontaneously but I have to say I was disappointed when I opened it. The consistency simply reminds me too much of cucumber in the sense that it’s too liquidy! On the plus side it smells of fresh cucumbers and has little glitter particles, which are in fact pearly particles that are still visible some time after you’ve applied it. Maybe I just have to get used to the consistency..   

use your ringfinger to gently moisturize the thin and delicate skin around the eyes

before applying any type of eyeshadow use an eyeshadow base: it helps to make the make up last longer and it also makes the colours stand out more: the P2 Perfect Eyes base is perfect! It’s incredibly cheap I think around 2 euros and does the job better than the Naked Urban Decay eyebase (in my humble opinion). Don’t get me wrong I love my NUD palette but the eyebase doesn’t impress me that much. But back to the P2 base – you can easily and swiftly apply it generously with your ringfinger all over the lid and it stays in place all day. For me a great value product. 

give concealers a go, they work miracles: they open your eyes and give them a fresher, healthier look: another famous personality among the youtubers! The Rimmel London eyeconcealer, whereas with the eyeshadow base the brush annoyed me, with this product it helps to apply an even layer of concealer. It visibly illuminates under your eyes and the rest of your complexion as a whole. You can also use to to cover spots and blemishes.  

some highlighter or a fairer shade in the inner corner of your eyes does a similar job

 

Used Products:

  • The Body Shop Camomile Sumptuous Cleansing Butter (all skin types)
  • Belle à Croquer Rosée à Concombre Sérum Plaisir des Yeux
  • P2 Perfect Eyes base
  • Rimmel London Wake Me Up Anti-Fatigue Effect + Radiant Glow Concealer
  • Bourgeois Paris Imperfection Concealer 13 Beige Rosé

Schueberfouer ’14

IMG_7835

Hallo meine Lieben,

sorry, dass ihr jetzt erst von mir hört aber ich habe diese Woche wieder angefangen zu arbeiten (Studentenjob) und deswegen habe ich ein wenig gebraucht um eine Routine zu finden. Da ich bis jetzt noch keine Posts hochgeladen habe, werden drei Posts dieses Wochenende ’nachgeholt‘. Der erste Post ist ein ‚Lifestyle‘ Post wenn man das überhaupt so sagen kann. Ich war auf der Luxemburger Schueberfouer und hatte einen tollen Abend mit meiner Familie, und auf vielen halb-reduzierten Spielen. Unter anderem war ich auf einer Geisterbahn, einer Achterbahn, dem Luftballonkarusell, in einem 5D Kino usw. Obwohl ich Höhenangst habe und mir relativ schnell schwindelig und sogar schlecht wird wenn es zu wild wird, dachte ich mir: Schueberfouer ist nur einmal im Jahr, also f*cking YOLO^^ Hier sind einfach ein paar Bilder die ich geknipst habe. Nicht alle Bilder sind an dem Abend entstanden.

IMG_7876

IMG_7807

IMG_7897

IMG_7868

IMG_7813

IMG_7888

IMG_7810

IMG_7875

IMG_7905

IMG_7809

IMG_7911

Euch noch einen schönen Feierabend xx

Come to the dark side, we have cookies! #BakingWithTanyaBurr

IMG_7713

Hello! This is a spontaneous blogpost because I’m so happy that my cookies turned out so well. There’s nothing more satisfying than trying out something for the first time and immediately nailing it! I’ve been looking for a decent cookie recipe for a while and nothing really appealed to me until I randomly came across Tanya Burr’s super delicious Baking White & Milk Chocolate Cookies which she praised so often in her video. And she was right: OMG they are the best homemade I’ve ever tried so far! Plus they are super quick and easy. You don’t need any special ingredients as you’ve probably got most of the stuff at home already.

IMG_7714

So this is the full ingredient list in German:

  • 200g Butter
  • 300g Zucker
  • 1 Ei
  • 325g Mehl
  • ein wenig Milch (nur falls die Konsistenz zu ‚trocken‘ ist)
  • 200g  Schokolade (je nach Vorliebe)
  • Ofen vorheizen
    • Butter und Zucker vermischen
    • Ei hinzufügen
    • Mehl nach und nach zufügen bis eine teigartige Masse entsteht
    • Schokolade hinzu und so gut wie es geht gleichmässig vermischen
    • alles auf dem Blech verteilen (Cookies zu formen nützt nicht so viel, da nachher alles sowieso zsläuft) und danach ab in den Ofen (180 Grad Celsius, hängt vom Ofen ab) für 20 min. (oder solange bis so anfangen braun zu werden)

    PS. yes, they are a ‚Kalorienbombe‘, but they are worth it 🙂 Wishing you a lovely evening and have fun trying out the recipe! Also, I actually wanted to have and post a pamper evening guide, but instead ended up eating cookies – a more sophisticated form of pampering 😉 xx

    The full video can be found on Tanya Burr’s youtube channel:

    Mini DM Haul

    IMG_7702

    Hallo meine Lieben! Dieses Mal ein Post in Deutsch. Ich war gestern bei DM ohne, dass ich wirklich etwas gebraucht hätte um dann dennoch so 20 Euro auszugeben. Ich war dieses Mal sehr streng mit mir und hab nur 20 Euro mitgenommen, denn letzes Mal als ich an der Kasse stand bekam ich einen kleinen Schock: 100 Euro bei DM!! Das muss man mal schaffen! Für diejenigen die das vielleicht nicht wissen, DM ist eine Drogerie Kette in Deutschland wo es etliche Beauty Produkte gibt (mittlerweile auch Essensprodukte, Hausmittel und so Automaten wo man Fotos kann entwickeln…). Die meisten Sachen, im Grunde alles ist relativ billig und dennoch gute Qualität. Man findet dort auch Marken wie L’Oréal Paris, Astor, Max Factor, Maybelline und noch viele andere Marken.

    Kommen wir nun zum eigentlichen Mini Haul, da ich nicht wirklich etwas gebraucht habe fällt der Haul relativ unspektakulär aus:

    1) Reinigende Masks Merz Spezial: Eine reinigende Gesichtsmaske mit weisser Tonerde & Zink, die das Hautbild verfeinern und vor Unreinheiten vorbeugen soll. Ich selbst habe die Maske noch nicht probiert – bin aber gespannt ob ich einen Unterschied erkennen werde. Irgendwo hab ich gelesen, dass Poren die neuen Falten sind. Das fand ich ziemlich witzig und auch noch sehr wahr 😉 Was Masken angeht bin ich relativ faul und sollte wahrscheinlich regelmässiger Peelings und Masken auftragen. Hoffentlich ändert sich dies mit meinem neuen Blog. 0,55

    IMG_7706

    2) Massage- und Pflegehandschuh Ebelin DM: Ein Massage- und Peelinghandschuh der überschüssige Hautschüppchen sanft entfernt und auch noch die Durchblutung anregt. Diesen Handschuh kenne ich schon und ich muss sagen, ich mag ihn wirklich sehr. Er ist wirklich sanft zur Haut, besonders wenn man ihn auf feuchter Haut mit ein wenig Seife aufträgt und dennoch spürt man den leichten Peelingeffekt. 1,45

    IMG_7704

    3) Aufbauende Lippenpflege mit Nordic Berry Neutrogena: Meinen geliebten Lippenpflegestift mit Nordic Berry von Neutrogena für trockene und rissige Lippen. Der ist wirklich super, pflegt die Lippen schön, bricht nicht (leicht) ab und riecht wahnsinnig gut! Ueberhaupt mag ich die Produktserie mit Nordic Berry sehr gerne. 2,65

    IMG_7703

    4) Dove Feuchtigkeitspflege Oil Care Nährpflege Spülung: Eine Spülung für die Haare mit Nutriölen und Araganöl von Dove. Eigentlich wollte ich ja meinen eigenen kleinen DM Vorrat zuerst aufarbeiten bevor ich mir wieder neue Haarprodukte, Crèmes und Co. kaufe aber als ich dann diese ’neue‘ Spülung gesehen habe konnte ich natürlich nicht wiederstehen. Ich bin gespannt sie auszutesten! 1,75

    IMG_7705

    5) Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Glückliche Auszeit Roter Mohn: Least but not last ein Pflegeschaumbad!! Ich liebe es mir in der Badewanne gemütlich zu machen und dieses duftet herrlich gut! Ich freu mich auf’s nächste Bad! 3,45

    IMG_7707

    6) Fun fact: Ich Idiot hab‘ gerade gemerkt, dass ich meine neue-noch-nie-ausprobierte-von-Reni-gehypte-Rocket-Mascara von Maybelline vergessen habe einzupacken 😥 SL. das Teuerste mit 9,85 – Epic Fail!

     

    5 products make up

    IMG_7646

    As you’ll soon find out I like my make up to be quick and easy. That is to say: no heavy foundation, and clearly not tons of make up products on my face. Instead I often simply use concealer to cover any redness, spots or dark circles. I’d say that investing in and using a concealer is a good idea, because it’s a sort of multi-tasking product: you can use it for covering up imperfections (like spots), you can use it to cover the ugly eyebags or dark shadows around your eyes, and you can even use it as a highlighter and as a very natural and light foundation. It certainly makes a big difference: your eyes look much more awake and fresh! I also recently discovered the wonders of applying brozers. Having said that, I think that applying it without a brush might be tricky as it can quickly turn out to look hard and unnatural. I also love using eyeshadow sticks! Especially if you’re like me and always in a rush and you simply don’t have the time to to try out different eyeshadow combinations. Eyeshadow sticks are honestly the best thing ever – they make you look better within a few seconds! Because I left out the mascara for this look, I chose to use a brighter colour for the eyes so that they can stand out also without mascara. It’s weird to say this but honestly most of the time I can’t be bothered to apply mascara because mine always smudges. I’m 22 years old and I still don’t know how to apply mascara properly, great! Least but not last the lips! For me the most important thing is to keep them hydrated and I also prefer the nude look anyway.

    PS. I’m a strong believer in the saying ‚less is more‘ (at least makeup wise haha) – that’s my credo, you know what I’m sayin‘.

    My five products include:

    ‚foundation‘ and concealer – Bourgeois Paris Imperfection Concealer 13 Beige Rosé

    brush and bronzer – Hoola Benefit, Sleek Powder Brush

    eyeshadow stick – Rimmel London 100 Rose Gold (Kate Moss Collection)

    lipbalm – Neutrogena Lippenpflege mit Nordic Berry ❤

    Have a great evening xxx